Unsere Philosophie

Die Zukunft gehört unseren Kindern und Jugendlichen, daher ist das Wesentliche in der pädagogischen Arbeit unserer Sozialpädagogischen Einrichtungen den Kindern und Jugendlichen zu starken Persönlichkeiten zu verhelfen, denn nur selbstbewusste Kinder und Jugendliche erlernen eine positive Einstellung zu sich selbst. Die Aufgabe der Erwachsenen ist es das Kind/Jugendlichen auf seinem Weg zum „Erwachsen-werden“ zu begleiten und ihm das beizubringen was man selbst in seinem Leben gelernt hat. Die Sozialpädagogischen Einrichtungen der GÖK bieten in belastenden familiären Situationen den Kindern und Jugendlichen einen geschützten Rahmen und ein „Zuhause auf Zeit“, in denen auf ihre Befindlichkeiten und Bedürfnisse mit viel Engagement und Empathie eingegangen wird.

  • Wir unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer Aufarbeitung von sozialen- und Entwicklungsdefiziten.
  • Wir bieten Schutz vor Gewalt und Missbrauch und schützen die Rechte der Kinder und Jugendlichen.
  • Wir bieten Versorgung, Pflege und einen geregelten Tagesablauf.
  • Wir bieten eine intensive Lernbetreuung, um den Kindern und Jugendlichen eine optimale schulische bzw. berufliche Laufbahn zu ermöglichen.
  • Wir unterstützen im Alltag ( Behörden, Ärzte….) und auf den Weg zur Selbstständigkeit.
  • Wir bieten erlebnispädagogische Aktionen und Urlaube.
  • Wir bieten eine hohe Beziehungskontinuität im Bezugsbetreuungssystem und Verlässlichkeit in der Betreuung.
  • Wir arbeiten eng mit den Jugendämtern und anderen Institutionen zusammen, um die Interessen der einzelnen Kinder und Jugendlichen zu wahren.
  • Die Aufnahme der Kinder und Jugendlichen erfolgt durch eine Zuweisung des zuständigen Jugendamtes in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Teams.

GÖK - LANDESSTELLE SALZBURG / ZENTRALE

Arnsdorfgasse 7b, 5020 Salzburg

Leitung: Gregor Prähauser

T. +43 662 881333

M. office@goeksbg.at